Unsere Badi


Saison 2021

Sponsoren

Fotoalbum



Badi aktuell: geschlossen / Saisonende (Öffnungszeiten 10-20 Uhr)

Wassertemperatur aktuell: -°




Wochenmenü vergrössern (PDF)


Coronaregeln
Unsere Wasserflächen erlauben 55 erwachsene Personen im Wasser (13 im Nichtschwimmerbecken, 42 im Schwimmerbecken – Kinder werden nicht gezählt). Erwachsene Personen müssen im Wasser je ein Armbändeli anziehen. Diese liegen bei beiden Becken in einem Körbli abgezählt bereit und sind durchs Chlorwasser stets desinfiziert. Die vorhandenen Liegeflächen erlauben zusätzlich 285 Personen. Es dürfen also Total 340 Personen (Erwachsene und Kinder) Einlass in die Badi bekommen. Es kann kein Platz vorreserviert werden! Kinder müssen den Abstand untereinander nicht einhalten, zu allen Erwachsenen aber schon! Erwachsene Personen halten zueinander EIGENVERANTWORTLICH einen Mindestabstand von 2 Meter ein. Dies gilt innerhalb und ausserhalb der Schwimmbecken. Von dieser Abstandsregelung ausgenommen sind Familienmitglieder untereinander.



Unsere Badi ist eine der gemütlichsten im Schweizer Mittelland!

Hier bei uns hat man seine Ruhe und kann wirklich abschalten. Diverse Infrastrukturen machen unsere Badi zu DER attraktiven Erhohlungs-Oase im Uerkental während der schönsten Jahrszeit:

- 12 Meter langes Kinderbecken mit
- extrabreiter Wasserrutsche für Klein und Gross
- einfache Rutsche für die Kleinsten (wegen Corona vorerst nicht)
- Kleinkinderbereich innerhalb des Kinderbeckens
- Liege- und Schattenplätze direkt daneben

- 25 Meter langes Becken mit Abtrennung «Schwimmen/Planschen»
- 1-Meter Sprungbrett mit 4 Meter Tiefe
- Der Wasserlift ermöglicht Personen mit Einschränkungen den Zugang ins Schwimmbecken

- Restaurant und Kiosk mit durchgehend warmer Küche bis 19.30 Uhr
- Für den Besuch im Restaurant wird kein Eintritt verlangt


- Beach-Volleyballfeld
- Warmwasser-Duschen
- Kinderschaukel
- Umziehkabine
- viel grüne Fläche zum gemütlichen Liegen, Lesen, Ruhen, Spielen, Quatschen etc.

Sicherheitshinweis

Kinder unter 12 Jahren werden ohne elterliche Begleitung nur noch MIT vorgewiesenem WSC-Ausweis (Wasser-Sicherheits-Check) in die Badi gelassen.